© Polizeipräsidium Oberfranken

Hiltpoltsein (Lkr. Forchheim): Angetrunken in Leitplanke gerauscht

Zwischen Hiltpoltstein und Leupoldstein (Landkreis Forchheim) kam es in der Zeit von Samstagabend (17. Oktober / 19:00 Uhr) bis Sonntagfrüh (18. Oktober / 09:00 Uhr) zu einem Unfall, bei dem ein Passat-Fahrer von der Straße abkam und die Leitplanke durchbrach. Der Schaden summierte sich auf rund 10.000 Euro.

Pkw-Fahrer unter Alkoholeinfluss

Der 43-jährige Pkw-Fahrer wurde von der Polizei dann zu Hause angetroffen. Er gab an, den Unfall am Samstagabend verursacht zu haben. Bei der Unfallaufnahme wurde bei dem Mann ein Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert von 0,88 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Da der genaue Unfallzeitpunkt nicht feststeht, werden Zeugen des Vorfalls gesucht. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Ebermannstadt unter der Telefonnummer 09194/73880 entgegen.

 



 



Anzeige