© TVO / Symbolbild

Himmelkron: 18-jährige Frau am Feiertag vergewaltigt

Am Dienstag (4. Oktober) wurde ein 19-Jähriger aus Himmelkron (Landkreis Kulmbach) verhaftet. Der junge Mann hatte am Feiertag (3. Oktober) eine 18-Jährige in seinem Wohnanwesen im einem Ortsteil der Gemeinde vergewaltigt.

19-Jähriger fesselte sein Opfer

Die 18-Jährige fuhr den Tatverdächtigen in den Morgenstunden des Montags mit dem Auto zu seinem Anwesen. Laut der Polizeimeldung fesselte er dort die Frau trotz ihrer Gegenwehr, schleppte sie in ein Nebengebäude und vergewaltigte sie dort.

Leichtverletzte vertraut sich ihrer Familien an

Nachdem der 19-Jährige der Frau die Fesseln wieder abnahm, verließ die leichtverletzte Frau das Anwesen. Zu Hause vertraute sie sich ihren Angehörigen an. Die Polizei wurde umgehend eingeschaltet. Kripo und Staatsanwaltschaft Bayreuth übernahmen daraufhin die Ermittlungen. Am Dienstagvormittag wurde der Tatverdächtige von der Polizei festgenommen.

Mutmaßlicher Täter sitzt in Untersuchungshaft

Nachdem auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bayreuth ein Haftbefehl gegen den Sexualtäter erging, wurde er in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.



Anzeige