© Shutterstock / Stockfoto / Symbolbild

Himmelkron: Katalysatoren aus rund 20 Autos gestohlen

In den letzten Tagen (18. bis 22. Juni) gingen unbekannte Täter mehrere Autos auf dem Firmengelände eines Kfz-Händlers in Himmelkron (Landkreis Kulmbach) an. Sie stahlen Katalysatoren aus den dort abgestellten Fahrzeugen. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen übernommen.

Kfz-Händler fällt Dieben zum Opfer

Im Zeitraum zwischen Freitag (18. Juni 2021), ab 18:00 Uhr, bis Dienstag (22. Juni 2021) um 08:00 Uhr, drangen die Diebe auf das Firmengelände in der Kulmbacher Straße in Himmelkron ein. Um die Fahrzeugteile aus den etwa 20 Autos auszubauen, verwendeten sie Elektrowerkzeuge. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf einen höheren vierstelligen Eurobereich. Beamte der Spurensicherung untersuchten zwischenzeitlich den Tatort.

Die ermittelnden Beamten haben folgende Fragen:

  • Wer hat zur Tatzeit verdächtige Personen/Fahrzeuge in der Nähe des Kfz-Händlers festgestellt?
  • Wer hat Arbeitsgeräusche oder Maschinenlärm außerhalb der regulären Arbeitszeiten gehört?
  • Wer kann sonst sachdienliche Hinweise machen?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Bayreuth unter der Telefonnummer 0921/506-0 entgegen.



Anzeige