Himmelkron (Lkr. Kulmbach): Mädchen nach Badeunfall gestorben

Das Polizeipräsidium Oberfranken teilte am heutigen Montag (28. Juli) mit, dass es am vergangenen Dienstag (22. Juli) zu einem tragischen Vorfall im Freibad Himmelkron (Landkreis Kulmbach) kam. Ein verunglücktes 8-jähriges Mädchen starb heute in einem Krankenhaus.

Das Kind trieb am letzten Dienstag leblos im Wasser des Freibades. Nach der Erstversorgung durch die Hilfskräfte vor Ort kam das Mädchen anschließend in ein Krankenhaus. Hier starb das Kind trotz aller Bemühungen der Ärzte am heutigen Tag. Die Umstände dieses Vorfalls sind noch nicht klar. Die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei Bayreuth dauern noch an.

 



 



Anzeige