Himmelkron (Lkr. Kulmbach): Polizei stoppt Autodieb

Zivilpolizisten kontrollierten am Mittwochabend (9. Dezember) in einer Spielothek in Himmelkron (Landkreis Kulmbach) einen 30-Jährigen aus Nordrhein-Westfalen. Hierbei stellte sich heraus, dass der Mann mit einem gestohlenen Auto unterwegs war. Der unter Drogeneinfluss stehende Mann wollte flüchten, konnte aber gestellt werden.

Polizei verhindert Flucht

Die Beamten wollten den 30-Jährigen aus dem Landkreis Lippe in einem Casino in der Kulmbacher Straße kontrollieren. Dieser erkannte das Vorhaben und setzte zur Flucht an. Allerdings blieb es nur beim Versuch. Der Polizisten nahmen den Mann fest. Bei seiner Durchsuchung wurde ein Autoschlüssel gefunden, der zu einem vor der Spielothek geparkten Skoda passte. Eine Überprüfung ergab, dass das Auto eines kirchlichen Sozialdienstes aus dem Landkreis Lippe bereits seit April 2015 als gestohlen galt.

Crystal im Auto gefunden

Bei der Durchsuchung des Autos stellten die Beamten eine kleine Menge Crystal sicher. Der 30-Jährige räumte sowohl den Besitz als auch den Drogenkonsum ein. Zudem war er ohne Führerschein unterwegs. Die weiteren Ermittlungen, insbesondere zum Pkw-Diebstahl hat die Kriminalpolizei Bayreuth übernommen.



Anzeige