Himmelkron (Lkr. Kulmbach): Sachschaden und Verletzte durch Unfall

Der Fahrfehler einer 19-jährigen Frau aus dem Landkreis Kulmbach führte am Donnerstag (13.03.2014) zu einem Unfall mit einem Sachschaden von 30.000 Euro, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Die Fahrerin geriet auf der B 303 auf die Gegenfahrbahn, wo sie mit einem Sattelzug zusammenstieß, dessen Tank dabei abgerissen wurde. Daraufhin schleuderte der Wagen der Unfallverursacherin gegen einen Transporter, der hinter dem LKW fuhr, dabei wurden die Fahrerin und ihre 16-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Alle beteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Aus dem abgerissenen Tank lief Treibstoff auf die Fahrbahn und eine angrenzende Böschung, weshalb das verunreinigte Erdreich nun ausgebaggert werden muss.

 


 



Anzeige