© Pixabay / Symbolbild

Bitte den Einkaufswagen benutzen: 54-Jähriger attackiert Supermarkt-Mitarbeiterin in Hof

Wie die Hofer Polizei mitteilte, kam es am Samstagmorgen (04. April) zu einem unschönen Vorfall in einem Verbrauchermarkt in der Hans-Böckler-Straße in Hof. Hier wurde eine Mitarbeiterin tätlich von einem 54-jährigen Hofer angegriffen. Die Frau wies zuvor lediglich darauf hin, dass aufgrund der aktuellen Coronavirus-Lage ein Einkaufswagen mitzuführen ist.

Angreifer erhält Hausverbot inklusive Anzeige

Der 54-Jährige reagierte auf den Hinweis allerdings mit einem körperlichen Angriff auf die 49-Jährige und stieß ihr in den Bauch. Ein 30-jähriger Mann, der der Verkäuferin ebenfalls zur Hilfe kam, erhielt von dem Angreifer hierfür einen Faustschlag gegen den Unterkiefer. Auch ein 60-jähriger Hofer griff beherzt ein und half der Frau. Diesen versuchte der Unbelehrbare zu treten. Neben einem Hausverbot sowie einem Platzverweis erhielt der Hofer eine Anzeige wegen Körperverletzung.



Anzeige