© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Hirschaid: Einbruch in die Autobahnmeisterei

Unbekannten Einbrechern gelang es in der Nacht zum Donnerstag (19. Mai) Bargeld und Laptops im Wert von mehreren tausend Euro bei einem Einbruch in die Autobahnmeisterei Hirschaid (Landkreis Bamberg) zu stehlen. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.

Unbekannte durchwühlten Büros

Zwischen Mittwochabend (18:30 Uhr) und Donnerstagmorgen (6:25 Uhr) stiegen die Diebe über ein gewaltsam geöffnetes Fenster in die Autobahnmeisterei Hirschaid in der Maximilianstraße ein. Sie durchwühlten Büros und brachen unter anderem einen Getränkeautomaten auf. Mit zwei Laptops und Bargeld in Höhe von mehreren tausend Euro entkamen die Einbrecher unerkannt. 

Polizei bittet um Zeugenhinweise

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0951/9129-491 bei der Kriminalpolizei Bamberg zu melden. 

Einbruch bei der Straßenmeisterei in Bayreuth

Erst am Donnerstagmorgen informierte die Polizei, dass in der Nacht zum Mittwoch (18. Mai) Unbekannte in die Straßenmeisterei Bayreuth in der Ritter-von-Eitzenberger-Straße einbrachen. Hier unser Bericht dazu!

Einbruch in die Autobahnmeisterei Rehau

Bereits in der Nacht zum Samstag (14. Mai) wurde in ein Gebäude der Autobahnmeisterei Rehau (Landkreis Hof) eingebrochen. Um auf das Gelände zu gelangen, wurde ein Teil des Maschendrahtzauns aufgeschnitten. Anschließend wurden mehrere Bürotüren gewaltsam aufgebrochen und die Räume durchsucht. Die Unbekannten fuhren dann vermutlich mit einem Fahrzeug auf das Gelände. Die Polizei in Rehau nimmt unter der Telefonnummer 09283 / 8600 Hinweise auf den Vorfall entgegen.



Anzeige