© Pixabay

Hirschaid: Grillfeuer endet in einem Flächenbrand

Die Feuerwehren aus Hirschaid, Sassanfahrt und Seigendorf eilten am Dienstagnachmittag (11. September) zu einem Flächenbrand nahe Hirschaid (Landkreis Bamberg). Ein Grillfeuer verursachte das Feuer auf der Wiese.

Mann grillt auf trockenem Feld

Ein 49 Jahre alter Mann wollte auf einem Feld bei Hirschaid grillen. Durch den Wind wurden die Funken auf die trockene Wiese getragen und entzündeten dort das Feuer. Schnell breiteten sich die Flammen aus und der Brand nahm eine Fläche von rund 1.000 Quadratmetern ein. Glücklicherweise hatten die Feuerwehren den Flächenbrand schnell unter Kontrolle. Der Brandschaden steht derzeit noch nicht fest. Obwohl es in den vergangen Wochen ab und zu geregnet hat, sind die Felder, Wiesen und Wälder immer noch sehr trocken und leicht entzündlich.

 



Anzeige