Hirschaid (Lkr. Bamberg): 50.000 Euro Schaden – Zeugen gesucht

Die Verkehrspolizei Bamberg sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich auf der A 73 Höhe Hirschaid am Freitag um 08.00 Uhr ereignet hat. Der Fahrer eines weißen Chevrolet Corvette fuhr auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Nürnberg, als ein schwarzer oder dunkelgrauer Kleinwagen sehr knapp vor ihm ebenfalls auf den linken Fahrstreifen wechselte um einen Bus zu überholen. Durch die eingeleitete Vollbremsung kam die Corvette ins Schleudern und landete im Grünstreifen. Der Fahrer wurde zum Glück nicht verletzt. Der Sachschaden beträgt ca. 50.000 Euro. Der Fahrer des Kleinwagens fuhr weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern, den er offenbar verursacht hat. Wer Angaben hierzu machen kann wird gebeten sich unter der Telefonnummer 0951/9129-510 zu melden.

 


 

 



Anzeige