Hirschaid (Lkr. Bamberg): Drei Unfälle und Nichts bemerkt

18.000 Euro Blechschaden verursacht am Freitagmorgen (17. Oktober 2014), kurz vor 7:00 Uhr, ein 74-jähriger Autofahrer. In der Nürnberger Straße gerät der Senior, der mit seinem Pkw, Citröen, in Richtung Bamberg unterwegs ist, mehrmals auf die Gegenfahrbahn und prallt mit insgesamt drei Fahrzeugen zusammen.

Ohne anzuhalten fährt der Mann weiter. Eine Polizeistreife tritt ihn schließlich an seiner Wohnanschrift in Trailsdorf an. Dort gibt der Mann zu mit dem Pkw gefahren zu sein. Da der Rentner sich aber an keinen Unfall erinnern kann und eine Platzwunde am Kopf hat, wird er durch den Rettungsdienst ins Klinikum Bamberg eingeliefert. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft stellten die eingesetzten Polizeibeamten den Führerschein des Unfallverursachers sicher.

 



 



Anzeige