Hirschaid (Lkr. Bamberg): Mann ertrinkt im Baggersee

Nur noch tot kann am Samstag 819. Juli 2014) ein 47-jähirger Mann aus einem Baggersee bei Hirschaid geborgen werden. Der aus Polen stammende Mann ist beim Schwimmen untergegangen. Rettungskräfte und Notärzte können nicht mehr helfen. Der Pole ist mit drei weiteren Landsleuten an dem See. Als er nach einiger Zeit nicht zurück kehrt alarmierten seine Freunde die Integrierte Leitstelle Bamberg. Einsatzkräfte der DLRG können den Untergegangenen schnell orten. Sie bringen den Mann umgehend an Land. Intensive Reanimationsmaßnahmen bleiben jedoch ohne Erfolg. Mehr zu dem tödlichen Bad im Baggersee ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.

 



 



Anzeige