Hirschaid (Lkr. Bamberg): Radfahrerin lebensgefährlich verletzt

Ein tragischer Unfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag (2. Oktober) in Hirschaid (Landkreis Bamberg). Hierbei wurde eine 69-jährige Radfahrerin von einem Sattelzug erfasst und schwer verletzt.

Ein Lkw befuhr am Nachmittag die Nürnberger Straße in Richtung Strullendorf. Beim Abbiegen in den Griesweg kam es zum Zusammenstoß mit der in gleiche Richtung fahrenden Seniorin auf dem Rad. Die Radfahrerin wurde von der Zugmaschine erfasst und überrollt. Die eingeklemmte Frau musste von der Feuerwehr geborgen werden. Nach einer langen Rettungsprozedur wurde die Radfahrerin mit schweren Verletzungen mit dem Hubschrauber in eine Klinik nach Erlangen geflogen. Zur Klärung der Unfallursache wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bamberg ein Sachverständiger hinzugezogen. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro.

 





Anzeige