Hirschaid: Schwer verletzt nach Parkmanöver

Am Freitagabend wollte ein 18jähriger sein neues Motorrad wegen des einsetzenden Regens umparken. Dabei verlor er die Herrschaft über sein Kraftrad und prallte gegen einen geparkten Pkw.

Er wurde dann auf einen weiteren Pkw geschleudert, vor dem er dann schwer verletzt liegen blieb. Der junge Mann wurde zur ärztlichen Versorgung ins Klinikum Bamberg gebracht. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 10000 € geschätzt.



width=




Anzeige