© nordbayern-aktuell / Archiv / Symbolbild

Hitziges Spiel in Hof: Prügelei beim Frauenfußball

Erhitzte Gemüter trafen am Sonntag (25. Februar) bei einem Fußballspiel in einer Turnhalle in Hof aufeinander. Ein Streit zwischen zwei Spielerinnen endete für eine der beiden Akteurinnen im Krankenhaus. Nun ermittelt die Polizei.

Fußballerin wird durch Gegnerin verletzt

Bei einem Fußballspiel zweier Frauenmannschaften gerieten zwei Spielerinnen heftig aneinander. Dabei schlug eine 17-jährige Schülerin ihrer Kontrahentin mit der Faust ins Gesicht. Nachdem das Opfer zu Boden gegangen ist, soll die Jugendliche nochmal mit dem Fuß nachgetreten haben. Die verletzte Frau musste durch einen Krankenwagen in das Hofer Klinikum gebracht werden. Sie wurde leicht verletzt. Die Polizeiinspektion Hof hat die Ermittlungen aufgenommen.



Anzeige