© Hochschule Hof

Hochschule Hof: Hörsaal-Sponsoring der AOK

Die Studentinnen und Studenten der Hochschule Hof können ab dem Sommersemester 2015 Lehrveranstaltungen im AOK-Hörsaal besuchen: Am gestrigen Montag (23. Februar) wurde aus dem bisherigen Lehrsaal 013 im Gebäude A offiziell der AOK-Hörsaal „Gesundheit in besten Händen“.

Gemeinsame Projekte von AOK & Hochschule

Die AOK Direktion Hof engagiert sich seit Jahren an der Hochschule und entwickelt zusammen mit dem Studentenwerk Angebote zur gesunden Ernährung, Bewegung und Stressbewältigung. Zudem präsentiert man sich als Aussteller auf Veranstaltungen wie der Contacta und der Unternehmerbörse. Die Kooperation im Bereich eines Hörsaales ist jetzt ein weiteres, gemeinsames Projekt.

Hochschulpräsident über Kooperation erfreut

Hochschulpräsident Prof. Dr. Jürgen Lehmann freut sich über das Engagement der Wirtschaft: „Im Rahmen derartiger Kooperationen arbeiten wir mit zahlreichen Unternehmen zusammen, die potentielle Arbeitgeber für unsere späteren Absolventinnen und Absolventen sind. Mit diesen zusätzlich generierten Einnahmen kann die Hochschule wiederum eigene Maßnahmen finanzieren, die der Staatshaushalt beispielsweise nicht abdeckt und die den Studierenden für eine stetige Verbesserung der Studienbedingungen zugutekommen.“

 



 



Anzeige