© TVO / Symbolbild

Hochstadt am Main: Digitalradio verursacht 50.000 Euro Brandschaden

Eine Dreifachgarage geriet am Sonntagmorgen (26. April) im Hochstadter Ortsteil Anger im Landkreis Lichtenfels in Brand. Ein Anwohner vernahm zuvor einen lauten Knall. Ursächlich für den Brand war offenbar ein technischer Defekt am Digitalradio.

Vater und Sohn versuchen die Flammen mit einem Gartenschlau zu löschen

Der 69-Jährige stellte nach dem lauten Knall fest, dass seine Garage in Brand geraten war. Seinen Traktor und Pkw konnte er noch rechtzeitig aus dem Brandgebäude rausfahren. Er und sein Sohn versuchten im Anschluss das Feuer mit einem Gartenschlauch zu löschen. Der Auslöser für die Flammen war offenbar ein technischer Defekt am Digitalradio. An den Fahrzeugen und an dem Gebäude entstand ein Schaden von 50.000 Euro.



Anzeige