© Polizeiinspektion Hof

Hof: 20.000 Euro Schaden nach Zusammenstoß mit drei Pkw!

Zu einem schadensträchtigen Verkehrsunfall kam es am heutigen Montagvormittag (15. Oktober) am Berliner Platz in Hof. Ein Pkw-Fahrer übersah beim Abbiegen eine weitere Verkehrsteilnehmerin woraufhin es zu einem Zusammenstoß mit insgesamt drei Fahrzeugen kam. Der Sachschaden lag hierbei im fünfstelligen Bereich.

Auto-Fahrer verursacht beim Abbiegen Zusammenstoß mit zwei Pkw

Gegen 10:40 Uhr wollte der Fahrer des Nissan-Primera am Berliner Platz nach links in die Jahnstraße abbiegen. Dort übersah er die entgegenkommende Fahrerin des Mini-One, die auf der Ernst-Reuther-Straße in Fahrtrichtung Naila (Landkreis Hof) unterwegs war. Schließlich kam es zu einer Kollision beider Fahrzeuge. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der Mini gegen einen geparkten Skoda, welcher am Fahrbahnrand stand, geschleudert.

Einsatzort wird während den Bergungsarbeiten komplett gesperrt

Durch die beiden Kollisionen zog sich die Fahrerin des Minis leichte Verletzungen zu und wurde von den Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Während den Bergungsarbeiten musste die Ernst-Reuther-Straße zeitweilig komplett gesperrt werden, da die Unfall-Autos die Fahrbahn blockierten. Gegen 11:00 Uhr wurde eine Fahrbahn wieder freigegeben. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von 20.000 Euro. 

© Polizeiinspektion Hof © Polizeiinspektion Hof


Anzeige