Hof: 26-Jähriger dreht durch und verletzt Freundin

Wie die Polizei am Montag mitteilte, verletzte am späten Sonntagabend (2. November) ein 26-jähriger Hofer seine 38-jährige Freundin schwer. Der Mann musste daraufhin mit zur Dienststelle. Hier schlug er weiterhin um sich.

Nachbarn teilten der Polizei am Abend mit, dass es in der Wohnung des Paares lautstark zu ginge. Die eintreffende Streife fand eine stark blutend am Boden liegende Frau vor. Ihr Freund verletzte sie nach ersten Erkenntnissen der Polizei vermutlich durch das Umwerfen eines Schrankes. Die Frau wurde in das Krankenhaus eingeliefert. Der 26-Jährige wurde mit auf die Wache genommen. Dort angekommen, lieferte sich der Hofer ein Handgemenge mit den Beamten. Ein Polizist wurde hierbei verletzt. Der Mann verbrachte die Nacht in einer Ausnüchterungszelle.

 



 



Anzeige