© Symbolfoto / Pixabay / CC0 Public Domain

Hof: 26-Jähriger sticht auf Freundin ein

Mit einem Stich in den Oberkörper endete am Donnerstagabend (12. März) eine Auseinandersetzung zwischen einem 26 Jahre alten Mann und seiner 24-jährigen Freundin. Nach einer Großfahndung nach dem Mann nahmen Hofer Polizisten den 26-Jährigen fest.

26-Jähriger sticht in Treppenhaus auf Freundin ein

Wie die Polizei am Montag (16. März) mitteilte, geriet der Hofer am späten Donnerstagnachmittag gegen 18:00 Uhr mit seiner Freundin in einem Mehrfamilienhaus in der Hofer Bahnhofstraße in einen verbalen Streit, der in Handgreiflichkeiten ausartete. Der Streit verlagerte sich in der Folge in das Treppenhaus. Dort zog der Tatverdächtige ein Messer und verletzte seine Freundin mit einem Stich in den Oberkörper. Anschließend flüchtete er aus dem Haus.

24-Jährige kommt mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus

Der Rettungsdienst brachte die junge Frau mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Gegen 22:00 Uhr hatte die Fahndung nach dem Mann Erfolg. In einem Anwesen – unweit des Tatortes – wurde er erstellt. Widerstandslos ließ er sich festnehmen. Am Freitagnachmittag (13. März) wurde gegen ihn Haftbefehl wegen versuchten Totschlags erlassen. Der Mann sitzt nun in einer Justizvollzugsanstalt ein.

 



 



Anzeige