© TVO / Symbolbild

Hof: Kollision zweier Pkw in der Kreuzung

Zwei Verletzte und mehrere Tausend Euro Schaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls in der Nacht zum Mittwoch (16. Oktober) auf der Ernst-Reuther-Straße in Hof. Ein Student (34) missachtete hierbei die Vorfahrt einer 21-Jährigen, woraufhin es zu einem Zusammenstoß beider Fahrzeuge im Kreuzungsbereich kam.

21-Jährige und ihr Beifahrer werden leicht verletzt

Gegen 00:25 Uhr befuhr der 34-jährige VW-Fox-Fahrer die Jahnstraße in Richtung Marienstraße. Als der Student die Kreuzung auf Höhe Ernst-Reuter-Straße/Jahnstraße überquerte, übersah er die 21-jährige Audi-Fahrerin, die auf der Ernst-Reuther-Straße in Richtung Freiheitshalle fuhr. Die beiden Fahrzeuge krachten in der Kreuzung zusammen. Sowohl die 21-Jährige, als auch ihr Beifahrer erlitten leichte Verletzungen. Die eintreffenden Rettungskräfte brachte die beiden in das Sana-Klinik Hof.

34-Jähriger muss sich strafrechtlich verantworten

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten vor Ort abgeschleppt werden. Der 34-Jährige muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr strafrechtlich verantworten. Der Sachschaden lag bei 8.000 Euro.



Anzeige