© TVO / Symbolbild

Hof: 39-Jähriger misshandelt seine Ehefrau

Zu einer heftigen Auseinandersetzung kam es am Mittwochnachmittag (25. Mai) zwischen einem Ehepaar in einer Wohnung in der Hofer Jahnstraße. Der Ehemann trat dabei unter anderem mit Stiefeln gegen den Kopf seiner Frau.

Ehefrau erleidet Prellungen und eine große Platzwunde

Zunächst geriet das Paar in der gemeinsamen Wohnung des Mehrfamilienhauses verbal in Streit. In der folge schlug der alkoholisierte Mann (39) auf seine Ehefrau ein und stieß sie zu Boden. Mit seinen Stiefeln mit Stahleinlagen trat er mehrfach gegen den Kopf der 31-Jährigen. Anschließend ließ er seine verletzte Frau zurück und flüchtete. Das Opfer erlitt bei dem Angriff Prellungen am Kopf sowie eine große Platzwunde. Sie musste im Krankenhaus medizinisch behandelt werden.

Erfolgreiche Fahndung nach dem Ehemann

Polizisten fahndeten nach dem Verdächtigen und konnten ihn kurze Zeit später festnehmen. Die Kripo Hof übernahm die weiteren Ermittlungen. Am gestrigen Feiertag (26. Mai) erging auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hof der Haftbefehl gegen den 39-Jährigen. Er sitzt bereits im Gefängnis. Die Ermittlungen dauern an.



Anzeige