© TVO

Hof: 46-Jähriger eskalierte volltrunken am Bahnhof

Unter Alkoholeinfluss schlug ein 46-Jähriger aus dem Landkreis Wunsiedel am Montagnachmittag (8. August) in der Toilette am Hofer Hauptbahnhof eine 43-jährige Frau. Daraufhin wurde die örtliche Bundespolizei verständigt. Auch gegenüber den Beamten zeigte sich der stark alkoholisierte Mann sehr aggressiv und leistete Widerstand.

46-Jähriger hatte 1,8 Promille Alkohol im Blut

So schreckte der 46-Jährige auch nicht vor einem tätlichen Angriff gegenüber einen Bundespolizisten zurück. Dieser wehrte sich durch den Einsatz von Pfefferspray. Damit beruhigte sich der Angreifer und er wurde zur Dienststelle mitgenommen. Die Frage, warum er die Frau schlug, konnten die Beamten nicht klären. Den alkoholisierten Täter (1,8 Promille) erwartet eine Strafanzeige wegen Körperverletzung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.



Anzeige