© Pixabay / Symbolbild

Hof: 57-Jähriger reißt Mundschutz runter & pöbelt Kunden an

Das Personal eines Einkaufsmarktes verständigte am Mittwochabend (29. April) in Hof die Polizei, weil ein 57-Jähriger die Kunden im Geschäft anpöbelte und dabei den Mundschutz runterriss. Wie sich herausstellte stand der Mann unter Alkoholeinfluss.

Polizei nimmt dem alkoholisierten 57-Jährigen seine Autoschlüssel ab

In einem Selbstbedienungsladen in der Schleizer Straße pöbelte gegen 19:00 Uhr der 57-Jährige mehrere Kunden an und riss seinen Mundschutz runter. Die Beamten riefen den Alkoholisierten zur Ordnung auf und führten einen Alkoholtest durch. Der Test ergab knapp ein Promille. Die Polizei nahm dem 57-Jährigen seine Autoschlüssel ab, um eine Fahrt zu verhindern. Neben einem Platzverweis bekam er noch ein Hausverbot vom Marktleiter.



Anzeige