© Polizei

Hof: Autofahrer rast mit 92 km/h durch die Stadt

Traurige Bilanz einer Radarkontrolle in der Hofer Innenstadt. Innerhalb von knapp sechs Stunden musste die Hofer Verkehrspolizei am Dienstag (23. April) 82 Autofahrer bei einer Radarkontrolle in der Oelsnitzer Straße in Hof beanstanden.

Zahlreiche Raser erwischt 

70 Temposünder kamen mit einem Verwarnungsgeld davon. Gegen 12 mussten sogar Bußgeldverfahren eingeleitet werden. Bei drei Verkehrssündern reicht das Bußgeld und die Punkte in Flensburg alleine nicht aus. Sie werden zusätzlich mit einem Fahrverbot belegt. Der Schnellste war ein Hofer mit seinem Audi, der es innerorts auf 92 km/h brachte. Ihn erwartet ein Bußgeld von 160 Euro, zwei Punkte und ein Monat Fahrverbot.



Anzeige