Hof: Automobilzuliefererpark feiert 10-jähriges Bestehen

Am Rande von Hof – bei Gattendorf  – stehen mehr als 150 Hektar Fläche für die wirtschaftliche Hoffnung einer gesamten Region. Dort ist der Automobilzulieferpark, einst vom Wirtschaftsministerium als das Zugpferd der Region Hof verschrien. Kernstück ist das Technikum, hinter dessen Mauern die Unternehmen der Automobilbranche ihre neuesten Produkte testen und erforschen lassen können. Die Grundsteinlegung ist jetzt 10 Jahre her, seit 2005 ist der Automobilzulieferpark offiziell eröffnet, aber ist er auch tatsächlich das Zugpferd, für das ihn München immer wieder gerne herausstellt? Die Antwort gibt’s ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.

 


 

 



Anzeige