© News5 / Fricke

Hof – B173 / A72: Sattelzug verliert rund 150 Bierkästen

Mit Bierkästen übersät war am frühen Montagmorgen (6. November) die Bundesstraße B173 zwischen Naila / Selbitz und der A72-Anschlussstelle Hof-Nord. Ein Sattelzug verlor die Kästen während seiner Fahrt. Der Fahrer des Lkw bekam dies nicht mit.

Befestigung der Ladung brach

Ein 53-jähriger Trucker fuhr gegen 4:30 Uhr mit seinem Sattelzug von Naila (Landkreis Hof) kommend auf der B173 in Richtung der Autobahn A72. Hierbei brach auf der rechten Seite des Aufliegers eine zur Befestigung der Ladung längs angebrachte Runge. Im Verlauf der Fahrt verlor der Kraftfahrer – ohne es zu bemerken – somit zahlreiche Bierkästen. Diese fielen auf die Straße und verteilten sich auf der rechten Spur der Fahrbahn sowie auf dem Seitenstreifen. Laut Schätzungen der Polizei verlor der Lkw mehr als 150 Kästen.

Behinderungen im Berufsverkehr

Betroffen von dem Malheur war auch die A72 zwischen den Anschlussstellen Hof-Nord und Hof-Töpen. Der entstandene Gesamtschaden betrug laut Polizei rund 6.000 Euro. Die Straßenmeisterei und die Autobahnmeisterei reinigten die Fahrbahnen. Es kam zu Behinderungen im morgendlichen Berufsverkehr.

© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke
Aktuell-Bericht vom Montag, 6. November 2017
B173 / A93: Spektakuläre Unfälle auf Oberfrankens Straßen