© Pixabay / Symbolbild

Hof / Bamberg: Corona-Fälle in mehreren Bildungseinrichtungen und Seniorenheim

In mehreren Bildungseinrichtungen und in einem Seniorenheim sind weitere Corona-Fälle im Hofer Land und in der Stadt sowie im Landkreis Bamberg bekannt geworden. Das teilten am Dienstag (17. November) die zuständigen Landratsämter mit.

150 Schüler in Stadt und Landkreis Bamberg in Quarantäne

Seit Ende vergangener Woche wurden Infektionen in weiteren sechs Bildungseinrichtungen in Stadt und im Landkreis Bamberg gemeldet. Reihentestungen sind für die insgesamt 150 Mitschüler, die in Quarantäne geschickt wurden, angesetzt.

Erzieher im Kindergarten positiv getestet

Ein Erzieher des Kindergartens am Mühlberg in Selbitz (Landkreis Hof) wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Zu den engen Kontaktpersonen zählen 13 Kinder und zwei Mitarbeiter. Sie müssen für zwei Wochen in Quarantäne und werden getestet.

Schüler der vierten Klasse mit Coronavirus infiziert

An der Grundschule Hof-Krötenbruck wurde ein Schüler einer 4. Klasse positiv getestet. Zu den engen Kontaktpersonen des Schülers zählen 23 Mitschüler und ein Lehrer. Sie wurden unter Quarantäne gestellt und werden getestet.

Bewohner im Seniorenheim positiv getestet

Ein Bewohner eines Seniorenheims im Landkreis Hof wurde ebenso positiv auf das Coronavirus getestet. Daraufhin mussten 43 Bewohner in Quarantäne, die demnächst getestet werden.

 



Anzeige