© TVO / Archiv

Hof / Berlin: Ex-NKD-Boss Michael Krause freigesprochen!

Vor dem Landgericht Berlin ist Ex-NKD-Chef Michael Krause vom Vorwurf der Anstiftung zum Mord freigesprochen worden. Wie wir berichteten, hatte die Anklage ihm vorgeworfen, er habe angeblich im Gefängnis nach Auftragskillern gesucht, die unliebsame Zeugen beseitigen sollen.

Zeuge zieht Aussage zurück

Wegen eines ähnlichen Vergehens war Krause vor dem Landgericht Hof zu sechs Jahren Haft verurteilt worden. Im Berliner Fall jedoch war nach Überzeugung des Gerichts keine direkte Anstiftung nachweisbar. Auch, weil der Hauptbelastungszeuge seine Aussage zurückgezogen hatte.



Anzeige