© Stadt Hof

Hof: Bierpreis beim Volksfest bleibt konstant

Der Bierpreis auf dem Hofer Volksfest (29. Juli bis – 7. August) bleibt stabil. Gäste und Besucher müssen somit für die Maß Bier nicht tiefer in ihre Taschen greifen. Der Preis für den Liter wird wie im letzten Jahr 7,80 Euro betragen.

Auf den Preis einigten sich die beteiligen Hofer Brauereien Meinel und Scherdel sowie die Hofer Volksfestwirte mit, die für die gastronomische Versorgung auf dem Volksfest verantwortlich sind.

Zwei Spezialbiere kommen zum Ausschank

Erstmals wird neben dem normalen Festbier auch das neue „Zoigl“ der Brauerei Scherdel geben. Für die Anhänger des Weißbieres wird es ebenfalls eine Spezialität geben. In Zusammenarbeit mit der Brauerei Meinel haben die Volksfestwirte ihr „Freindla-Weizen“ eingebraut.

Gemeinsamer „Tag des Bieres“

Die beiden Hofer Brauereien veranstalten zudem am 2. August den gemeinsamen „Tag des Bieres“. Vor Ort wird dann eine „Hofer Bierbotschaft“ eingerichtet. Dabei handelt es sich um einen gemeinsamen Stand von Scherdel und Meinel, an dem Hofer Bierspezialitäten verköstigt werden können. Weiterhin kann man sich über die Hofer Braukunst informieren.



Anzeige