Hof: Brand in einem Haus in der Innenstadt


 

 

Update 16.20:

Der Brand in der Hofer Innenstadt (Theresienstraße) am frühen Nachmittag ging glipflich aus. Personen kamen nicht zu Schaden. In einem Matrazenlager der Diakonie im 4. Stock stellte der Hausmeister eine starke Rauchentwicklung fest und alarmierte die Feuerwehr. Die herbeigerufenen Kräfte löschten das Feuer. Zum entstandenen Sachschaden kann man derzeit noch keine Angaben machen, wie auch zur Brandursache.

Hier unsere Aufnahmen vom Brand am Nachmittag:

 

 

Dutzende Sirenen erklingen am Dienstagnachmittag in der Innenstadt von Hof. Aus einem Haus an der Ecke Sophienstraße/Theresienstraße kommt starker, beißender Rauch. Einsatzkräfte der Hofer Feuerwehr versuchen den vermutlichen Brandherd im vierten Stock des Hauses zu bekämpfen. Das Gebiet ist von der Polizei aktuell für den Verkehr abgesperrt. Derzeit liegen noch keine Informationen zur Brandursache vor, auch nicht, ob es Verletzte gab. Wir werden im Laufe des Tages über die Vorkommnisse in Hof berichten und Sie in „Oberfranken Aktuell“ um 18.00 Uhr informieren.

 

Bilder zum Einsatz der Feuerwehr gibt es auf unserer Facebook-Seite unter: www.fb.com/fb.tvo

 

 

 


Anzeige