© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

„Live“-Einbruch in Hof: Diebe lassen sich bei der Tat beobachten

Im wahrsten Sinne des Wortes „live“ bei einem Einbruch dabei war am Sonntag (28. April) der Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Theresienstraße in Hof. Er meldete den Vorfall der Polizei und die erwischte die Diebe dann auf frischer Tat.

Einbrecher klingeln bei Nachbarn

Gegen 19:00 Uhr klingelte es bei dem Mann an der Haustür. Zwei Unbekannte wollten ins Haus, gaben aber gleich zu verstehen, dass sie nicht zu ihm wollten, sondern in die Wohnung nebenan. Dort angekommen, begann einer der Beiden sofort die Tür aufzubrechen. Der andere stand im Treppenhaus Schmiere. Wie die Polizei vermutet, hatten die beiden mit dem Wohnungsinhaber wohl noch eine Rechnung offen, denn sie holten sich gezielt einen Lautsprecher im Wert von etwa 100 Euro aus der Wohnung.

Zeuge ruft sofort bei der Polizei an

Der Nachbar konnte das gesamte Geschehen von seiner Wohnung aus beobachten und verständigte die Polizei. Die Beamten trafen wenig später am Tatort ein und erwischten die beiden Täter in flagranti. Bei den mutmaßlichen Tätern handelte sich um einen 21-jährigen Syrer und einen 23-jährigen Iraker. Sie wurden von den Polizisten verhaftet.



Anzeige