© Lucas Drechsel / Symbolbild / Archiv

Hof: Drei Verletzte und hoher Schaden nach Kollision

Zu einem Auffahrunfall zwischen einem Auto und einem Transporter kam es am Donnerstagmittag (14. Januar) in der Schleizer Straße in Hof. Eine 52 Jahre alte Frau erkannte zu spät, dass ein Transporter an einer Ampelanlage anhielt. Mehrere Zehntausend Euro Schaden und Verletzte waren die Bilanz des Unfalls.

Alle Leichtverletzten müssen in ein Krankenhaus 

Gegen 12:30 Uhr fuhr die 52 Jahre alte Frau mit ihrem Dacia stadteinwärts. An der Ampelanlage stand ein VW-Transporter und wartete, dass diese auf grün schaltete. Die 52-Jährige bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Transporter auf. Die drei Insassen des Pkw erlitten leichte Verletzungen und mussten in die Klinik gebracht werden. Das Auto wurde abgeschleppt. Der Gesamtschaden lag bei 30.000 Euro.



Anzeige