Kofferraum voller Diebesgut: Polizei geht in Hof ein dicker Fisch ins Netz!

Kurz nach Mitternacht entdeckte eine Polizeistreife am Montagmorgen (26. August) während einer Verkehrskontrolle in Hof eine große Menge an Diebesgut im Kofferraum eines Autos. Der Fahrer (31) wurde von der Polizei vorläufig festgenommen. Das Diebesgut hat einen Wert von mehreren Tausend Euro.

Ehepaar mit Kosmetika, Parfums und neuwertigen Klamotten unterwegs

Gegen 0:30 Uhr wurden der 31-jährige Rumäne und seine Frau (29) von der Polizei an der Michaelisbrücke in Hof angehalten und kontrolliert. Im Kofferraum des BMW fanden die Beamten eine Vielzahl an Kosmetika, Parfum und neuwertiger Kleidung. Die Kontrollierten konnten die Herkunft der Gegenstände gegenüber der Polizei nicht plausibel erklären, sodass der 31-Jährige vorläufig festgenommen wurde.

Kripo ermittelt

Die Polizei stellte die Ware sicher. Die Kripo Hof übernahm die weiteren Ermittlungen gegen den 31-Jährigen, der sich nun strafrechtlich verantworten muss. Die Ermittlungen zur Herkunft der Gegenstände dauern aktuell noch an.



Anzeige