© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Hof: Einbruch in ehemaliger Gaststätte löst Alarm aus

Drei Unbekannte brachen am Donnerstagabend (30. Januar) in eine Gaststätte in der Hofer Innenstadt ein. Dabei richteten sie einen Sachschaden in Höhe von 300 Euro an. Nach dem Auslösen des Alarms ergriffen die Täter die Flucht.

Zeuge verliert die Täter aus den Augen

Kurz nach 20:00 Uhr befanden sich laut Polizei mehrere Personen vor dem ehemaligen Lokal in der Poststraße von Hof, als plötzlich der Alarm ausgelöst wurde. Daraufhin rannten drei unbekannte Männer aus der Gaststätte, flüchteten in Richtung des dortigen Parkhauses und anschließend durch die Altstadtpassage in Richtung Fußgängerzone. Ein Zeuge nahm die Verfolgung auf, verlor die Täter jedoch aus den Augen. Eine Fahndung der Polizei verlief ohne Erfolg.

Beschreibung der Unbekannten

Wie sich herausstellte, hatten die Täter am Gebäude der derzeit nicht geöffneten Gaststätte ein Fenster eingeworfen und nach dem Auslösen des Alarms die Flucht ergriffen. Die drei männlichen Unbekannten werden wie folgt beschrieben:

  • circa 16 – 25 Jahre alt
  • südländisches Aussehen
  • bekleidet mit dunklen Kapuzenpullovern, einer davon mit dunkler Steppjacke.

Die Polizeiinspektion Hof ermittelt und sucht Zeugen unter der Rufnummer 09281 / 704-0.



Anzeige