© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Hof: Exhibitionist verfolgt 15-Jährige bis nach Hause!

Ein bislang Unbekannter führte am Donnerstagmittag (12. September) exhibitionistische Handlungen an der Bushaltestelle am Sonnenplatz in Hof aus. Der Mann belästigte in diesem Zusammenhang eine Jugendliche (15), konnte jedoch trotz intensiver Fahndung noch nicht ausfindig gemacht werden.

15-Jährige wird im Bus belästigt

Der Unbekannte befand sich gegen 12:00 Uhr am Sonnenplatz in Hof. Er hielt sich eine Baseball-Mütze vor die Hose und führte typische Handbewegungen durch. Als die 15-Jährige, die sich ebenfalls an der Bushaltestelle aufhielt, in den Bus steigen wollte, folgte ihr der Unbekannte. Er setzte sich in ihre unmittelbare Nähe und manipulierte weiter an sich herum.

Unbekannter folgt Jugendlicher bis nach Hause

Auch als die Jugendliche aus dem Bus stieg, folgte ihr der Mann bis zu ihrem Wohnhaus. Die 15-Jährige berichtete ihrer Mutter von den Vorkommnissen. Diese wollten daraufhin den Tatverdächtigen an der Bushaltestelle Ziegelacker gemeinsam ausfindig machen, doch als er die beiden Frauen sah, flüchtete der Exhibitionist. Die Fahndung von mehreren verständigten Polizeistreifen blieb bislang erfolglos.

Polizei bittet um Zeugenhinweise

Die Beamten leiteten ein entsprechendes Strafverfahren ein und suchen Zeugen, die Hinweise zu dem Tatverdächtigen geben können.

Dieser sah wie folgt aus:

  • etwa 185 Zentimeter groß
  • circa 30 Jahre alt
  • blaue Jeans, schwarze Jacke, schwarze Nike-Schuhe

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Hof unter der 09281/704-0 zu melden!

 



Anzeige