© News5 / Fricke

Mutmaßliche Brandstiftung in Hof: Autos brennen in der Nacht

UPDATE

Ein Sachschaden von zirka 4.000 Euro entstand Mittwochnacht (24. Juli) bei dem Brand eines Autos am östlichen Stadtrand von Hof. Die Kriminalpolizei Hof hat die Ermittlungen zur bislang unklaren Brandursache aufgenommen.

Feuerwehr muss brennendes Auto löschen

Gegen 22:15 Uhr entdeckte ein Anwohner den Brand eines Golfs auf einem Parkplatz im Pinzigweg in Hof. Trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr, sprang das Feuer auf einen Peugeot über, der neben dem VW parkte. An den beiden Autos entstand ein Schaden in Höhe von etwa 4.000 Euro. Nach derzeitigem Ermittlungsstand gehen die Beamten des Fachkommissariats der Kripo Hof von Brandstiftung aus.

  • Zeugen, die Mittwochnacht verdächtige Personen im Pinzigweg, insbesondere im Bereich des Parkplatzes an der Einmündung zum Christian-Keißler-Weg, gesehen haben, melden sich bitte bei der Kriminalpolizei Hof unter der Telefonnummer 09281/704-0.

ERSTMELDUNG (11:38 Uhr)

Auch im Pinzigweg kam es am Mittwochabend (24. Juli) zu einem Einsatz der Feuerwehr. Hier brannte ein geparktes Auto lichterloh. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte loderte News5 zufolge das Feuer bereits aus dem Motorraum. Die Männer konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Zwei weitere Autos wurden durch die Hitze jedoch beschädigt. Die Brandursache ist momentan noch unklar und wird ermittelt. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand.

 

  • Eine offizielle Polizeimeldung steht momentan noch aus!
© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke
Weitere Brände am Mittwoch


Anzeige