© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Hof: Frau verdrischt Mann mit Hundeleine

Wohl etwas zu sprichwörtlich nahm eine 22-jährige Hoferin die Aussage „an die kurze Leine nehmen“. Genauer gesagt handelte es sich dabei um eine Hundeleine.

Mit Leine auf Freund losgegangen

Nach einer anfänglich verbalen Auseinandersetzung mit ihrem 24 Jahre alten Freund, missbrauchte die junge Dame gestern Abend (17. Juli) das Hundeutensil als Schlagwerkzeug. Dem Verdroschenen blieb keine andere Wahl. Er schob die junge Dame aus der Wohnung.

In die Hand gebissen

Das ließ sich die Aufgebrachte jedoch nicht bieten und biss ihrem Freund in die Hand. Nachdem der gepeinigte Mann die Tür von innen verschlossen hatte, verständigte er die Polizei. Der Beziehungsstatus dürfte sich wohl geändert haben, nachdem der Mann bei der Polizei angab, dass er von seiner Ex-Freundin geschlagen wurde. Die 22-Jährige wurde wegen gefährlicher Körperverletzung angezeigt.



Anzeige