© TVO

Hof: Graffitisprayer für 28 Sachbeschädigungen verantwortlich!

Der Polizei Hof konnte jetzt einem mutmaßlichen Graffiti-Schmierer (25) in der Saalestadt das Handwerk legen. Der 25-Jährige beschmierte seit Monaten unter anderem Gebäude in Hof. Seit dem Frühjahr 2019 entstand dadurch ein Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro.

Seit Frühjahr 2019 dokumentierte die Polizei 25 Fälle

Seit mehreren Monaten registrierte die Polizei vermehrt Graffiti-Schmierereien, die neben verschiedenen und wiederkehrenden Schriftzeichen und Skizzen auch ein „Fabelwesen“ mit auffällig großem Schnabel (siehe Foto) zeigten. Die Polizei dokumentierte bislang über zwei Dutzend Fälle. Diese führten zu einem Gesamtschaden von 20.000 Euro.

Polizei findet in der Wohnung des 25-Jährigen Beweismittel

Intensive Ermittlungen der Polizei führten in der Folge zu dem polizeilich bekannten 25-Jährigen. Anfang letzter Woche überprüften die Beamten ihn im Stadtgebiet. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung fand die Polizei Beweismaterialien, darunter Spraydosen und passende Entwurfskizzen.

Ermittlungen gegen den 25-Jährigen dauern an

Die Polizei leitete gegen den 25-Jährigen ein Strafverfahren aufgrund der 28 Sachbeschädigungen ein. Die Ermittlungen gegen den mutmaßlichen Täter dauern aktuell noch an.



Anzeige