Untreusee Hof: 89-Jährige in letzter Minute vorm Ertrinken gerettet

Ein Bad im Untreusee hätte einer Frau aus Hof fast das Leben gekostet. Die 89-Jährige trieb etwa 15 Meter vom Ufer der Badeinsel entfernt  leblos im See. Ein Badegast fand die Frau und zog sie an Land. Dort konnte sie durch Erste-Hilfe-Maßnahmen schnell reanimiert werden. Das alarmierte BRK brachte die Frau zur Untersuchung ins Krankenhaus. Die Ursache für den Badeunfall ist derzeit noch unklar.



Anzeige