© TVO / Symbolbild

Hof: Küchenbrand verursacht hohen Schaden

Wieder einmal lohnte sich die Installation eines Rauchmelders, der die schlafenden Bewohner einer Doppelhaushälfte am frühen Freitagmorgen (16. Juli) in Hof rechtzeitig vor einem Feuer in ihrer Küche warnte. Zwar entstand ein hoher Sachschaden, Personen wurden aber glücklicherweise nicht verletzt.

Ursache: Möglicher Defekt am Kühlschrank

Kurz vor 02:00 Uhr ging die Meldung über einen Brand in dem Haus am Otterberg in Hof ein. Durch den Rauchmelder geweckt, entdeckte ein Bewohner das Feuer in der Küche, verließ die Wohnung und alarmierte auch die Nachbarn. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr waren schnell zur Stelle und löschten das Feuer in der Küche. Diese brannte dennoch vollständig aus. Die gesamte Einrichtung wurde zerstört. Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürfte ein technischer Defekt am Kühlschrank den Brand ausgelöst haben. Der Schaden wurde auf rund 20.000 Euro geschätzt.



Anzeige