© TVO

Hof: LKW gerät vor dem Finanzamt in der Ernst-Reuter-Straße in Brand

Vor dem Finanzamt in der Hofer Ernst-Reuter-Straße geriet am Freitagvormittag (14. Oktober) ein LKW, beladen mit Altpapier, in Brand und löste einen Einsatz von Feuerwehr, BRK und Polizei aus. Die Umgebung um den Brandort wurde abgesperrt. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Lkw mit Altpapier fängt Feuer

Als die alarmierten Kräfte eintrafen, schlugen bereits Flammen aus der Ladefläche des Lkw. Durch das schnelle Einschreiten der Hofer Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindert werden. Der Fahrer des Lkw, der sich unverletzt aus dem Truck rettete, war vom tschechischen Asch aus unterwegs nach Köditz (Landkreis Hof). Die Ursache des Feuers ist bislang unbekannt.

 

Über Facebook waren wir LIVE vor Ort. Dazu das Video...

Verkehrsbehinderungen auf der Ernst-Reuter-Straße

Während der Löscharbeiten kam es auf der Ernst-Reuter-Straße zu erheblichen Behinderungen. Die Polizei leitete den Verkehr an der Unfallstelle ab. In Richtung Rehau konnte eine Fahrspur gegen 11:00 Uhr freigegeben werden. In Richtung Naila war die Straße komplett gesperrt.

Sachschaden von mindestens 30.000 Euro

Derzeit (12:30 Uhr) wird der Lkw auf den Parkplatz an der Freiheitshalle gebracht und dort von der Feuerwehr entladen. Eventuelle Glutnester in den Papierballen werden dort abgelöscht. Zurzeit dauern die Aufräumarbeiten an. Es entstand ein Sachschaden von ca. 30.000 Euro.



Anzeige