© nordbayern-aktuell / Archiv / Symbolbild

Hof: Männer stürzten im Streit durch eine Glastür!

Am Sonntagabend (16. Dezember) kam es in Hof zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Für einen der Streithähne endete die Rauferei mit schweren Verletzungen im Krankenhaus.

Tiefe Schnittwunden zugezogen

Die beiden Slowaken im Alter von 28 und 44 Jahren gerieten stark angetrunken aneinander. In der Folge des Gerangels fielen beide in eine Glastür. Hierbei verletzte sich der 44-Jährige schwer. Er kam mit tiefen Schnittwunden am Oberkörper und an den Armen in das Krankenhaus. Die Polizei ermittelt in dem Fall gegen beide Männer.



Anzeige