© Pixabay

Hof: Duo schlägt mit Taschenlampe auf 49-Jährigen ein

Zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen drei Personen kam es am Montagabend (27. Januar) in der Wilhelmstraße in Hof. Bei dem eskalierenden Streit erlitten alle drei Beteiligten Verletzungen.

49-Jähriger wird verletzt und wehrt sich

Kurz nach 20:30 Uhr kam es zwischen einem 40-Jährigen, einer 33-Jährigen und einem 49-Jährigen zunächst zu einem verbalen Streit. Dieser entwickelte sich im weiteren Verlauf zu einer handfesten Auseinandersetzung. Hierbei schlugen der 40-Jährige und die 33-Jährige aus Hof auf den 49-Jährigen ein. Hierbei kam auch eine Taschenlampe zum Einsatz. Der Geschlagene wehrte sich ebenfalls und fügte den Angreifern wiederum Verletzungen zu.

Alle drei Beteiligten sind alkoholisiert

Nachdem die Polizei eintraf, führten die Beamten bei allen drei Personen einen Alkoholtest durch. Die Männer hatten jeweils zwei, die Frau 0,52 Promille Alkohol im Blut. Gegen alle Beteiligten leitete die Polizei ein Strafverfahren wegen Körperverletzung ein.



Anzeige