© Polizei

Hof: Marihuana-Fahrt auf Moped beendet

In der Nacht zum Donnerstag (15. August) kontrollierte die Polizei einen Mopedfahrer in Hof. Da er Drogen konsumiert hatte, war die Fahrt für ihn beendet. Auch seine Freundin durfte das Zweirad nicht nach Hause bringen. Sie stand ebenso unter Drogeneinfluss.

Pärchen hatte Joint konsumiert

Die Polizeibeamten unterzogen den 26-Jährigen aus dem Hofer Landkreis mit seinem Mofa einer allgemeinen Verkehrskontrolle. Während der Kontrolle erhärtete sich der Verdacht, dass der junge Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Der 26-Jährige räumte daraufhin ein, dass er einen Joint konsumiert hatte. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt, genauso wie seiner Freundin, die ebenfalls Marihuana konsumiert hatte. Den Mopedfahrer erwartet jetzt eine Anzeige aufgrund der Fahrt unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln.



Anzeige