Hof / Münchberg: Einbrecher schlagen mehrmals zu

Gleich in zwei Häuser brechen Unbekannte in Hof und Münchberg ein. Vor allem suchen sie nach Bargeld und Schmuck.

Erstes Ziel: Einfamilienhaus am nördlichen Stadtrand von Hof

Am Samstag (18. Februar 2017) verschaffen sich Täter Zugang zu einem Einfamilienhaus an der Nibelungenstraße in Hof. Sie dringen über ein aufgehebeltes Fenster ein und durchsuchen das Gebäude nach Wertsachen. Dabei erbeuten sie einen niedrigen vierstelligen Eurobetrag. Die Täter hinterlassen einen Sachschaden von rund 1000 Euro.

 

Zweites Ziel: Ein Wohnhaus in Münchberg im Landkreis Hof

Ebenfalls am Samstagabend dringen Einbrecher in ein Wohnhaus in der Franzensbader Straße in Münchberg ein. Ein Terrassenfenster nutzen sie als Schlupfloch. Auch hier werden die Wohnräume durchwühlt. Die Diebe lassen Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren hundert Euro mitgehen. Der Schaden hier beläuft sich auf etwa 2500 Euro.

 

Polizei bittet um Hinweise

In beiden Fällen können die Täter unerkannt flüchten. Der Kriminaldauerdienst Hof hat die Ermittlungen übernommen. Es wird auch geprüft, ob die Einbrüche in irgendeinem Zusammenhang stehen. Wer Hinweise geben kann, soll sich unter der 09281/704-0 bei der Polizei melden.



Anzeige