© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Hof / Oberelldorf: Endlich wieder freie Fahrt!

Aufatmen für alle Autofahrer und Lkw-Fahrer in Hof und Oberelldorf (Landkreis Coburg). Die B303 bei Oberelldorf wurde am Montag (18. Dezember) wieder freigegeben. Auch die Jahnstraße in Hof soll ab Mittwoch wieder befahrbar sein.

Bald kann der Verkehr wieder durch die Jahnstraße rollen

Am Mittwoch (20. Dezember) nach 12:00 Uhr Mittag wird die Jahnstraße in Hof wieder für den Verkehr freigegeben. Dies ist bei einer Begehung nun entschieden worden. Damit wird eine wichtige Verbindungsstraße zur A9 in der Saalestadt wieder befahrbar. Die Bauarbeiten entlang der Jahnstraße hatten sich zuletzt etwas verzögert, sind nun aber größtenteils abgeschlossen. Die Arbeiten an der Straße sind fertig. Nur im Bereich der Gehwege wird es weiterhin Einschränkungen geben. Hier ist die Fertigstellung fürs Frühjahr 2018 geplant. Im Juni hatten die Bauarbeiten zwischen Berliner Platz und Kulmbacher Straße begonnen. Aufgrund massiver Straßenschäden musste der gesamte Fahrbahnbau erneuert werden.

B303 bei Oberelldorf wieder frei

Auch im Landkreis Coburg ist die Erleichterung groß. Seit Juli 2017 war die Ortsdurchfahrt Oberelldorf komplett gesperrt. Grund: die B303 musste an dieser Stelle dringend dreispurig aus gebaut werden. Die B303 ist die Hauptverkehrsstraße zwischen Coburg und Schweinfurt. Jeden Tag fahren viele Pendler und Trucker genau diese Strecke. In den letzten Monaten mussten Auto- und Brummifahrer daher eine weiträumige Umleitung in Kauf nehmen. Dies ist nun vorbei. Die Bauarbeiten sind fast vollständig abgeschlossen und die Straße wieder frei.



Anzeige