© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Hof: Paketzusteller mit 2,8 Promille unterwegs

Am Mittag des Pfingstsonntages (09. Juni 2019) meldeten Zeugen der Polizei einen Paketzusteller, der sich mit seinem Fahrzeug in Schlangenlinien durch die Stadt Hof bewegte. Wenig später konnten die Beamten im Rahmen der Fahndung ein entsprechendes Fahrzeug ausmachen.

2,8 Promille Alkohol

Der Grund für die Schlangenlinienfahrt des Mannes war schnell festgestellt: Ein Alkoholtest ergab, dass der 43-jährige Fahrer fast 2,8 Promille intus hatte. Ein Verbot der Weiterfahrt und die Sicherstellung des Führerscheins direkt vor Ort waren die Folge. Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. Pakete wird er vorerst sicher auch nicht mehr ausliefern.



Anzeige