Hof: Polizei stellt bewaffneten Ladendieb

Beim Diebstahl von mehreren Flaschen Schnaps konnte am Dienstag (15. Juli) ein 28-jähriger Ladendieb ertappt werden. Bei den nachfolgenden Durchsuchungen fanden die Beamten der Hofer Polizei ein mitgeführtes Messer und weiteres Diebesgut auf.

Kurz vor 19:00 Uhr wurden Mitarbeiter eines Einkaufmarktes in der Hans-Böckler-Straße auf den Osteuropäer aufmerksam als dieser mehrere Flaschen mit Schnaps im Wert von über hundert Euro in seinen Rucksack einpackte. Anschließend versuchte der Mann ohne zu bezahlen die Kassenzone zu passieren. Die alarmierte Polizei nahm den Mann, der zunächst falsche Personalien angab, vorläufig fest. Zudem wurde sein Lkw durchsucht. Dabei konnte sein Ausweis, ein mitgeführtes Messer und weiteres Diebesgut im Wert von etwa 500 Euro aufgefunden werden. Gegen den Mann wird nun wegen versuchten Diebstahls mit Waffen durch die Hofer Kripo ermittelt. Nach Hinterlegung einer Sicherheitsleistung konnte er seine Heimreise antreten.

 



 



Anzeige