© TVO / Symbolbild

Hof: Professionelle Ladendiebinnen festgenommen

Ladendetektive enttarnten am Mittwochnachmittag (15. Juni) drei Frauen, die in der Innenstadt von Hof in mehreren Geschäften Bekleidung stahlen. Bei einer Wohnungsdurchsuchung der Polizei wurde anschließend noch weiteres Diebesgut entdeckt. Die Hofer Kripo ermittelt.

Ladendetektive mit wachem Auge

Kurz vor 16:00 Uhr beobachteten zwei Ladendetektive die drei Frauen, als sie sich in einem Bekleidungsgeschäft mit Kleidungsstücken eindeckten. Ohne zu bezahlen verschwanden die Täterin und zogen die gleiche Masche noch in zwei weiteren Läden ab.

Waren im Wert von mehreren hundert Euro gestohlen

Die Detektive hielten die Frauen nach ihren Taten fest und verständigten die Polizei. Ermittelt wurde, dass die Festgenommenen auch in einem Drogeriemarkt zuschligen und über den Nachmittag verteilt Waren im Wert von mehreren Hundert Euro entwendeten.

Wohnungsdurchsuchung bringt weiteres Diebesgut zum Vorschein

Bei einer Wohnungsdurchsuchung bei den Beschuldigten fanden die Polizisten weiteres Diebesgut, vorrangig Bekleidungsgegenstände, im Wert von etwa 800 Euro. Gegen die drei rumänischen Frauen im Alter von 16, 23 und 29 Jahre führt die Kripo weitere Ermittlungen durch.



Anzeige